News-Archiv

23.01.2013

Positionspapier "Implementierung von Weiterbildungsbegleitenden Hilfen in der Nachqualifizierung"

Das vorliegende Positionspapier wurde innerhalb der Arbeitsgruppe "Weiterbildungsbegleitende Hilfen entwickeln, erproben und nachhaltig implementieren" im Programm "Perspektive Berufsabschluss" entwickelt.

Damit fließen Erkenntnisse und Erfahrungen unterschiedlicher Projekte aus der Förderinitiative 2 des Programms ein. Zwar ist das Positionspapier im Zusammenhang der beruflichen Nachqualifizierung erarbeitet worden, die Erkenntnisse sind jedoch in andere Bereiche der Qualifizierung übertragbar. Inhaltlich knüpft es an das Positionspapier "Weiterbildungsbegleitende Hilfen als zentraler Bestandteil adressatenorientierter beruflicher Weiterbildung" an.

Download über Webseite "Perspektive Berufsabschluss"
08.10.2012

Durch berufliche Qualifizierung fit für die Zukunft Presseinformation Agentur für Arbeit Ludwigshafen

am 07.09.2012 fand die Abschlussveranstaltung in der JVA Frankenthal zum Zertifikatslehrgang Lagerlogistik" statt.
In Zusammenarbeit mit Fa. Fiege, … mehr …
01.10.2012

Anerkennung der im Ausland erworbenen beruflichen Qualifizierungen nach Überprüfung gem. AQFG

In der JVA Saarbrücken konnte einem Inhaftierten die Gleichwertigkeit seiner im Ausland erworbenen Abschlüsse mit einem im Deutschland vorhandenen Berufsbild … mehr …
18.09.2012

Frankenthal - JVA hat mehr Arbeitswillige Häftlinge als freie Plätzeaus: Die Rheinpfalz

Alle derzeit angebotenen 250 Arbeitsstellen in der JVA Franktenthal sind belegt. Mit dem Kursus "Berufsperspektive Lagerlogistik" fand erstmals seit 20 Jahren wieder ein berufsbildender Lehrgang statt.

Vollständiger Artikel vom 14.09.2012 in "Die Rheinpfalz"

16.07.2012

Lernen hinter Gitter: erstmals Zertifikatslehrgang in der JVA Saarland

Im Dezember 2011 begann der IHK Zertifizierte Lehrgang "Fachkraft für professionelle Reinigung" in der JVA Saarland, den 12 JVA Insassen erfolgreich abschlossen. Im Mai 2012 schloss der Zertifikatslehrgang "Basiswissen Lagerloistik" an, wieder mit 12 Teilnehmern. Diese Maßnahme wird im Rahmen des Projekts "Nachqualisizierung im Südwestverbund" unterstützt.

Vollständiger Artikel in der SaarWirtschaft 07/2012 auf Seite 30

Als PDF-Datei (PDF, 1637.7 KB)

26.06.2012

JVA Saarbrücken Lerchesflur Beitrag über die "Knastschule"

Auch Häftlinge wollen etwas lernen, sich für später qualifizieren, einen Job finden, Geld verdienen, wenn die Strafe abgesessen ist. Doch das ist schwer, denn viele haben längst verlernt zu lernen oder konnten es nie. Selbst einfache Aufgaben werden so schnell zum Problem. FORUM hat eine "Knastschule" in der Saarbrücker JVA Lerchesflur besucht.

Vollständiger Artikel im FORUM Wochenmagazin Die letzte Chance

20.03.2012

Einheitlicher „Nachqualifizierungspass“ erleichtert Fortbildung

Das vom Bundesbildungsministerium geförderten Projekt "Qualifizierung nach Maß" stellt den "Nachqualifizierungspass" vor.

Artikel aus dem Darmstädter Echo online vom 20.03.2012

Vollständiger Artikel
05.03.2012

Neustart nach dem Strafvollzug: Pilotprojekt macht Strafgefangene fit für den Arbeitsmarkt

Strafgefangene aus der JVA Saarbrücken haben ihre Chancen auf einen beruflichen Neustart nach der Haft entscheidend verbessern können.
Der vollständige … mehr …
23.01.2012

Im Gefängnis zum Berufsabschluss

Gefangene auf der Lerchesflur (Saarbrücken) können während ihrer Haftzeit eine Ausbildung machen, das ist das Ziel des Programms "Nachqualifizierung im … mehr …
18.01.2012

Die Agentur für Arbeit zum Netzwerk für Haftentlassenen im Saarland

Die Agentur für Arbeit Saarland engagiert sich im Themenfeld Resozialisation Strafgefangener. So ist sie in Netzwerken und Koordinierungskreisen aktiv. … mehr …
18.01.2012

Nachlese zur Fachtagung "Nachqualifizieren im Strafvollzug"

Am 24. November 2011 fand die erste Fachtagung des Projekts "Nachqualifizierung im Südwestverbund - Eine Chance für Straffällige in Hessen, Rheinland-Pfalz … mehr …
02.12.2011

Nachqualifizierung im Vollzug

In der JVA Darmstadt-Eberstadt lernt Harald M. für seine neue Zukunft. Jeden Morgen um 7 Uhr beginnt er seine Tour durchs Gefängnis. Das Wischen der Gittertüren … mehr …
20.11.2011

Neues aus der JVA Frankenthal/Pfalz

Justizminister Jochen Hartloff sieht in der notwendigen räumlichen Verbesserung der Ausstattung der Familienbesuchsräume auch einen wichtigen Beitrag zur … mehr …
02.11.2011

MS Carmen – das neue Kulturprojekt von Art-Q e.V.Theater im Knast

Studierende der Fachhochschule Frankfurt am Main erarbeiten mit Strafgefangenen der Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main IV das Musiktheaterstück "Carmen" … mehr …
17.10.2011

Fachtagung "Nachqualifizieren im Strafvollzug" am 24.11.2011 in Ludwigshafen

Im Rahmen des Projekts "Nachqualifizierung im Südwestverbund. Eine Chance für Straffällige in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland" findet eine Fachtagung … mehr …
24.08.2011

Fachtagung "Nachqualifizieren im Strafvollzug" in Ludwigshafen

Vorankündigung
Im Rahmen des Projekts "Nachqualifizierung im Südwestverbund. Eine Chance für Straffällige in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland" findet … mehr …
11.08.2011

"Perspektive Berufsabschluss" Jahrestagung 2011

Am 6. und 7. Oktober findet in Frankfurt/Main die Jahrestagung des Programms "Perspektive Berufsabschluss" statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht … mehr …
18.05.2011

Tag der Ausbildung in der JVA Eberstadt am 20.05.2011

Die Handwerksbetriebe der JVA Eberstadt stellen sich zum ersten Mal auf einem Tag der Ausbildung vor.
Eine persönliche Anmeldung ist erforderlich.
 … mehr …
25.03.2011

Internetauftritt: Nachqualifizierung im Südwestverbund Eine Chance für Straffällige in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Aufgabe und Ziel des hessischen Projekts ist der Strukturaufbau für die Nachqualifizierung von Strafgefangenen auf politischer, anstaltsbezogener und individueller Ebene in den Regionen der Sudwestverbundes.

Zur Internetseite