Der Südwestverbund

Das Vorhaben "Nachqualifizierung von Strafgefangenen im Südwestverbund" geht aus der Kooperation zwischen den drei Justizministerien der Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland hervor.

Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, gemeinsam innovative Projekte im Strafvollzug durchzuführen. Die Beteiligung am Förderprogramm „Perspektive Berufsabschluss“ ist das erste gemeinsame Vorhaben des Südwestverbundes.

Ansprechpartner in den Justizministerien sind:


Logo Ministerium der Justiz, für Integration
und Europa Hessen

Ministerium der Justiz, für Integration und Europa Hessen

Lutwin Weilbächer
Tel.: 0611-32-2669
Email: lutwin.weilbaecher@hmdj.hessen.de
Jörg Weber
Tel.: 0611-32-2622
Email: joerg.weber@hmdj.hessen.de


Ministerium der Justiz
und für Verbraucherschutz
Rheinland-Pfalz

Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz

Martin Zaschel
Tel.: 06131-16-4934
Email: martin.zaschel@mjv.rlp.de


Ministerium der Justiz
Saarland Ministerium der Justiz
Saarland

Ministerium der Justiz Saarland

Alexander Jochum
Tel.: 0681-501-5426
Email: a.jochum@justiz.saarland.de